Cannoli – die süßen Visitenkarten Siziliens

Italien - definitiv eines meiner Lieblingsländer auf diesem Planeten. Pizza, Pasta, la dolce vita, Meeresrauschen und geselliges Beisammensitzen mit Aperitivo - wer kann dazu schon NEIN sagen? Eine meiner schönsten Reisen in dieses Land war die Sprachreise im Rahmen unseres Italienisch-Unterrichts mit 17. Zehn Jahre ist die Zeit mit Sprachschule, Sightseeing, Italo-Kochkurs und ganz viel …

Karotten-Muffins mit Tonkabohnen Frosting (LC)

Karottenkuchen gehört für uns zu Ostern, wie bunte Eier, gefüllte Nester und Süßigkeiten. Traditionen soll man ja pflegen, und deshalb gibt es rund um Ostern gerne mal einen Karottenkuchen bei uns. Dieses Mal ist es zwar eine kleinere Variante geworden, aber die steht dem Kuchen in nichts nach. Im Gegenteil, bei kleinen Leckereien, darf man …

Energy Balls „Schoko-Banane“ – Die gesunde Möglichkeit des Naschens

Energy Balls, oder auf deutsch auch oft betitelt als Energiekugeln oder Müslikugeln, sind die gesunde Alternative zu Schokoriegel und Co. Grundsätzlich wird eine Mischung aus Trockenfrüchten und zum Beispiel Getreideprodukten verknetet, kleine Kügelchen geformt und zumeist noch in Sesam, Kakao oder Kokos gewält. Optisch erinnern sie ja eigentlich ein wenig an Rumkugeln, die in der …

Selbstgemachtes Knäckebrot mit Hanfsamen und Kurkuma-Hummus

Das Knäckebrot stammt ursprünglich aus Schweden und wurde durch die Notwendigkeit entwickelt, ein Brot so lange wie möglich haltbar zu machen. Heutzutage, sind wir natürlich nicht mehr darauf angewiesen, dass uns Lebensmittel (im Besonderen Brote) so lange wie möglich halten, da die Supermärkte ja bekanntlich aus allen Nähten platzen. Dennoch ist Knäckebrot auch mal eine …

Mohnstriezel – das geflochtene Hefegebäck

Striezel versteht man wahrscheinlich nur in Österreich. In Deutschland und anderen Ländern würde man wohl eher Zopf oder Milchbrot machen. Egal wie man das Gebäck nennt, Hauptsache es schmeckt. Für mich persönlich ist der Striezel eine wahre Kindheitserinnerung und darf bei einem festlichen Frühstück auch heute noch, nicht fehlen. Klarerweise gabs früher den klassischen Allerheiligenstriezel …

Schoko-Brezen mit Orange – Die Lieblingskekse meines Papas

Heute möchte ich euch ein ganz besonderes Rezept mit euch teilen. Es handelt sich bei den Plätzchen um die absoluten Lieblingskekse von meinem Papa. Die Mischung aus Schokolade, Marzipan und der fruchtigen Orange, ist aber auch ein Gaumenschmaus. Zugegeben - die Kekse sind eine ganz schöne Plagerei, aber ganz ehrlich, der Geschmack macht die Anstrengung …

Nikolaus‘ Handschuhe -Das Rot steht auch diesen Plätzchen gut

Am schönsten finde ich an einem Keksteller, dass es immer eine bunte Vielfalt an Aromen, Farben und Formen ist. Eine unsrer neusten Kreationen ist dieser rote Mürbteig-Handschuh mit einem flauschigen Saum aus Kokos. 260g Mehl80g Puderzucker1/2 TL Vanillepaste1 TL Backkakao1 TL Zimt1 Prise Salz60g kalte Butter60g kalte Margarine1 Eirote Lebensmittelfarbeweiße Schokoladen-GlasurKokosflockenBrombeer-Marmelade (passiert) ZuBereitung: Mehl, Puderzucker, …