Teller statt Tonne – schmackhafte Quiche aus Blättern des Blumenkohls

Paul Ivic hat es in seinem Kochbuch "Restlos glücklich" vorgemacht und Kerstin von lilalemon und ich haben das Thema "root to leaf" aufgenommen und uns inspirieren lassen. Ich hab mich gänzlich dem Thema Karfiol/Blumenkohl gewidmet. Grundsätzlich muss man feststellen, dass Karfiol ja nicht gerade ein billiges Gemüse ist. Ich kann mich erinnern, dass ich einmal …

Geschmorter Karfiol im Ganzen mit grüner Salsa aus den Blättern

Carsten liebt es, wenn man Gäste hat, und jeder kann sich am Tisch, aus vielen Schüsseln, Formen und Co einfach selber auf den Teller auftun, was einem schmeckt. Meistens muss ich dann der Sache allerdings einen Riegel vor schieben, weil er manchmal vergisst, dass wir keine Tafel wie am Königshof in der Küche stehen haben, …

Karfiol-Panna cotta mit frühlingshafter Begleitung in Rot und Grün

Panna cotta ist wohl nach dem Tiramisu DAS italienische Dessert überhaupt. So gut ein Klassiker auch ist, ich liebe es NEUE und manchmal auch VERRÜCKTE Dinge auf den Teller zu bringen. Noch viel mehr liebe is es aber, wenn man offensichtliche Desserts abwandelt und anstatt zum Kaffee einfach als Vorspeise zum Aperitiv serviert. Unser heutige …

Trenette al pesto – Luca und Alberto aus dem wunderbaren Pixar-Highlight °Luca° stopfen sich die Backen voll

Schon mal ein Meeresungeheuer getroffen? Ach wenn es so ein nettes ist, wie in Luca ist, würde ich da nicht NEIN sagen. Habt ihr den Disney- & Pixarfilm schon gesehen? Herzerwärmend, lustig und er macht definitv Lust auf Urlaub. Luca und sein Freund Alberto sind 2 Jungs, die sich mächtig auf die Zeit an der …

Spinatnocken (lowcarb) – Popeye steht auf Spinat & wir auch!

1929 tauchte das erste Mal der Seemann Popeye (engl. Glotzauge) in einem Comic-Strip auf. In Hamburg konnte man entsprechende Comics erstmals in den 50er Jahren ua in der Hamburger Morgenpost bestaunen. Der raue Zeitgenosse ist unsterblich in Olivia verliebt und versucht fortan seinem Gegenspieler Bluto das Handwerk zu legen. 1980 wurde eine Realverfilmung im Kino …

Kaiserschmarrn-Drama – eine österreichische Spezialität

Der Kaiserschmarrn ist eine verfeinerte Form des Schmarrns und zählt zu DEN Mehlspeisenklassikern aus Österreich. Wir finden völlig zurecht. Es gibt meiner Meinung nach nichts besseres, als nach einer langen Wandertour auf einer Alm mit einem Kaiserschmarrn begrüßt zu werden. Aber Carsten bekommt trotz seiner Nationalität auch einen ganz feinen hin. Der Legende nach soll …

Vegitalian – Italian Vegan Food in Salzburg

Es gibt so Restaurantbesuche, die man am liebsten aus dem Gedächtnis streichen möchte, weil einfach nichts gepasst hat. Dann gibt es kulinarische Ausflüge, die einfach belanglos rüber kommen und man sich tatsächlich nach ein paar Wochen nicht mehr daran erinnern kann - weil Standard. Und dann gibt es Restaurants, die einen umhauen, lange nach wirken …

Pinke Donuts – Homer J. Simpsons läuft schon das Wasser im Mund zusammen

Die Simpsons ist eine von Matt Groening (ich hab nach all den Jahren noch immer keine Ahnung, wie man den Namen richtig ausspricht) geschaffene Zeichentrickserie und, so ehrlich muss man sein, eine wahre Institution. Selbst Leute, die noch nie eine Folge gesehen haben, können mit dem Begriff etwas anfangen. Sogar mein Papa sagte früher immer …

Knoblauchcreme-Suppe – Die Geheimwaffe der Vampirjäger!

Knoblauch wird seit jeher in den Küchen dieser Welt verwendet. Man geht davon aus, dass der Ur-Knoblauch bereits vor 5000 Jahren in Asien zum Einsatz gekommen ist. Aber nicht nur kulinarisch findet er Anwendung, auch medizinisch kommt er vermehrt zum Einsatz. Besonders bekannt ist, dass der Knoblauch Blut, Herz und Gefässe gesund hält. Weit weniger …

Süppchen von der Topinambur (Indianer Knolle) – oder Suppe hinter Gittern.

Jetzt mal Hand aufs Herz. Wer von euch kennt eigentlich Topinambur? Für mich ein Gemüse, dass ich bis vor einigen Jahren gar nicht wahr genommen habe. Mama hats tatsächlich sogar mal im Garten vor zig Jahren angebaut und ich habs nur als Unkraut abgetan. Dann durch Carsten hab ich viele Dinge wieder entdeckt unter anderem …