Good vibes – Der Frühstücks-Liefer-Service in Salzburg

Der Lieblings-Thai, der uns nach einem langen Tag in der Arbeit, und keiner Lust zum Kochen etwas liefert und wir vor dem TV verzehren können , der 50. Pizza-Lieferdienst der deine Stadt überschwemmt, und der Laden um´s Eck, der jetzt auch Sushi liefert, weil’s gerade im Trend ist – kennen wir alles.

Was wir aber dringend brauchen, ist jemand der uns versteht und der es sich zur Mission gemacht hat, uns unseren Start ins Wochenende kulinarisch zu verzaubern. Lisa steckt hinter „Good vibes“ – BREAKFASTCLUB und falls ihr jetzt denkt, „Ohhh Mann, schon wieder ein neues Café“ – weit gefehlt. Lisa liefert Samstag und Sonntag Frühstück zu euch nach Hause. Ich kenne Lisa bereits aus meiner Schulzeit, wir haben 4 Jahre die selbe Klasse besucht – man sieht also, ich habe mich schon immer (ob bewusst oder unbewusst) mit Menschen des Genusses umgeben 🙂

Absolut empfehlenswert: Breakfastclub für 2 Personen

Ihr könnt euch auf ihrer Website einfach durchklicken und euch euer Frühstück nach Wahl zusammenstellen. Mehrere vorgefertigte Platten stehen bereit, die um diverse Zusatz-Optionen erweitert werden können. Sollte euch keine der Kombinationen zusagen, ist es ganz easy aus diversen Einzel-Posten, sich sein eigenes Frühstück zusammenzustellen (auch für Veganer und Vegetarier bleibt genug Auswahl). Habt ihr euch entschieden, könnt ihr ganz einfach per Mail, Telefon oder direkt über Instagram bestellen.

Die Lieferung erfolgt gegen eine kleine Gebühr direkt zu euch nach Hause. Ihr charmantes Lächeln muss Lisa leider bis auf weiteres noch unter der Maske verbergen.

Wir sind selbst durch Instagram auf dieses Salzburger Novum aufmerksam geworden und haben uns kurzerhand dazu entschieden, auch wir wollen leckeres Frühstück genießen, ohne in der Küche stehen zu müssen (und das Beste: man muss nicht mal den Pyjama gegen straßentaugliche Kleidung tauschen). Flott das Speisenangebot gescannt und uns für den Breakfastclub für 2 Personen entschieden – dazu sollte es noch einmal die Antipasti-Variation geben. Von der Couch aus noch schnell eine Direkt-Nachricht geschrieben und einen Termin für den nächsten Samstag verabredet. Annahmeschluss für das kommende Wochenende ist aktuell Donnerstag 17:00.

Allerdings beginnt erst dann, die richtige Arbeit für Lisa. Noch am Donnerstag werden alle Bestellungen zusammengefasst, Mengen abgeschätzt und die benötigte Anzahl bestellt. Freitags werden die nötigen Lebensmittel besorgt und schon die ersten Vorbereitungen getroffen. Und Samstag bzw. Sonntag heißt es spätestens um 5 Uhr „Raus aus den Federn“ und alles vorbereiten, damit die ersten Kunden ihre fertigen Packages zeitgerecht erhalten. All diese Dinge vollführt Lisa übrigens alleine. Nur in Ausnahmesituationen (wenn besonders viele hungrige, Salzburger Mägen rufen), bekommt sie Unterstützung von ihren Lieben.

Punkt 08:30 am Samstag klingelte es an der Tür und wir durften unsere Köstlichkeiten in Empfang nehmen. Schinken & Salami, selbstgemachte Aufstriche (bei unsrer Bestellung waren es ein frischer Kräuter-Aufstrich und eine gschmackige mediterrane Mischung mit getrockneten Tomaten), frisches Gemüse, Käse, Butter und Müsli… alles, was das Herz begehrt. Unser Highlight, war der Brownie (ein Stückchen für jeden) – richtig schmackofatz.

Besonders wichtig für Lisa ist es, dass sie mittlerweile für nahezu alle Zutaten regionale Lieferanten finden konnte (dafür gibt´s auch von uns einen „Daumen hoch“). „Man schmeckt die Tradition und die Liebe, die unsere heimischen Produzenten in ihre Waren stecken und außerdem schonen die kurzen Transportwege die Umwelt und schützen die Qualität der Produkte“, gibt Lisa zu verstehen. Hier ein kleiner Auszug, der Betriebe, deren Produkte auf den Platten zu finden sind:

  • Dorfkäserei Pötzelsberger
  • Brot von Carmen Glück (Stoibergut – Salzburg Maxglan)
  • Fraidlgut
  • Bio-Imkerei Hinterhauser
  • Eier vom Nechlbauer
  • Wurstwaren von Fleischhauerei Fuchs in Koppl

Warme Speisen werden aktuell leider nicht angeboten, da der Hauptbestandteil der Platten einfach gekühlt gelagert und geliefert werden muss. Steht euch der Sinn jedoch nach Rührei, Weißwürsten oder Pancakes, werden euch die Zutaten bereits vorbereitet geliefert (inkl. Mini-Kochanleitung).

Das Liefergebiet erstreckt sich momentan von Salzburg Stadt bis Hallein, beziehungsweise die dazwischen liegenden Gemeinden. Für die Lieferung fallen hierbei 3 € an. Lieferzeitraum ist grundsätzlich zwischen 08:00 und 10:00 samstags und sonntags. Solltet ihr allerdings einen anderen Tag oder Zeitraum bevorzugen bzw. außerhalb dieses Liefergebietes wohnen, freut sich Lisa trotzdem auf euren Anruf, und kann bestimmt dennoch etwas für euch tun!

Nur um’s klar zu stellen, für diesen Beitrag ist keinerlei Geld geflossen. Wir haben uns unser Frühstück, von unserem eigenen, schwer verdienten Geld schmecken lassen. Lisa – ich wünsch dir für dein Business nur das Beste. Und falls auch ihr jetzt Hunger auf ein feines Frühstück am nächsten Wochenende habt, meldet euch doch einfach bei ihr!

Good vibes Salzburg – Frühstück online bestellen in Salzburg (goodvibes-salzburg.at)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s