„Amore per sempre“ oder ein klassisches Tiramisu zum Abschluss

KUSCHELN (4/4)Der Valentinstag ist ja DER Tag für Verliebte und Paare. Wir widmen diesem Tag ein ganzes Menü - in vier Akten.In jedem Gang verstecken sich mehrere aphrodisierende Lebensmittel.Auf ein Candle-Light-Dinner voller Romantik und Zweisamkeit... Zum Abschluss eines Dinners muss es doch immer noch was Süßes geben. Und klar besonders am Valentinstag, darf das ein …

Lasagne – oder Garfield´s geschichtete Lieblingsmahlzeit

Der kleine rot-getigerte Kater Garfield - wer kennt ihn nicht? Entsprungen ist dieser einem seit 1978 erscheinendem Comic-Stripe in dem es hauptsächlich um Garfield selbst, seinen Hundemitbewohner "Odie" und deren Besitzer Jon Arbuckle geht. Der fette, faule und mindestens genauso sarkastische Kater wurde in einem italienischen Restaurant geboren - vielleicht erklärt genau dies seine Schwäche …

Mini-Pizza salami e peperoni – Womit man wahre Ninja Turtles begeistern kann

Tomatensauce, knuspriger Boden und abgerundet mit geschmolzenem Käse. Dieses, oder zumindest ein recht ähnliches Bild hat wohl jeder im Kopf, wenn es um Pizza geht. Die einen lieben sie mit Tunfisch, die anderen "pur", als Margharita, wieder andere bevorzugen eine wilde Mischung, aus Schinken, Mais, Oliven, Kapern, Artischocken und Co. Ich bin in meiner Meinung …

Cozze al pomodoro – oder Miesmuscheln treffen auf Hülsenfrüchte im Tomatensud

Miesmuscheln sind wohl neben den Jakobsmuscheln und Vongole die bekanntesten Vertreter, die es bei uns auf den Teller kommen. Dabei sind sie gewiss auch nicht jedermanns Sache. Meine ersten Erfahrungen mit Muscheln hab ich bereits in jungen Jahren am Buffet meines Lieblings-Asiaten gemacht. Da gab es die nämlich in gebackener Form - nun gut, aus …

Spaghetti mit Fleischbällchen wie bei Susi und Strolch

Wer kennt sie nicht, die romantische Story von der kleinen Cocker-Spaniel-Hündin aus noblem Hause Susi und dem streundenden Strolch. Obwohl es Strolch in mancher Hinsicht an Manieren mangelt, weiß er genau, wie man Frauen um den Finger wickelt und lädt seine Herzdame zum Essen ein. Im Hinterhof des Restaurants TONYS wird den beiden Fellträgern eine …

Cannoli – die süßen Visitenkarten Siziliens

Italien - definitiv eines meiner Lieblingsländer auf diesem Planeten. Pizza, Pasta, la dolce vita, Meeresrauschen und geselliges Beisammensitzen mit Aperitivo - wer kann dazu schon NEIN sagen? Eine meiner schönsten Reisen in dieses Land war die Sprachreise im Rahmen unseres Italienisch-Unterrichts mit 17. Zehn Jahre ist die Zeit mit Sprachschule, Sightseeing, Italo-Kochkurs und ganz viel …

Tomate-Mozzarella 2.0

Wer kennt´s nicht? Draußen ist es heiß und abends solls nur eine Kleinigkeit sein, beziehungsweise hat man bei hitzigen Temperaturen gar nicht wirklich Lust, sich noch lange abends in die warme Küche stellen zu müssen. Oftmals landet bei vielen dann Antipasti oder der weltbekannte Standard-Italo-Teller mit Tomate und Mozzarella, etwas Olivenöl und Balsamico auf dem …

Vitello Tonnato

Ein echter Vorspeisenklassiker in Italien ist das Vitello tonnato. Dabei handelt es sich um gekochtes Kalbfleisch (dünn aufgeschnitten) mit einer cremigen Sauce aus Thunfisch und Kapern. Ursprünglich stammt dieses Gericht aus dem Piemont und wird gerne als eine der vielen Antipasti-Varianten gereicht. Da Klassiker zwar ihre Berechtigung haben, meist aber einfach etwas langweilig sind, haben …

Pasta la Vista, baby!

Pasta gibts es ja in allen Varianten, Formen und Geschmacksrichtungen. Ich liebe Nudeln einfach in allen Facetten. Als kleiner schmackhafter Einstieg in ein Menü - als fullminante, reichhaltige Hauptspeise - oder als kulinarische Beilage, welche eine Hauptkomponente adelt - oder aber auch in einer süßen Variante, als Abschluss einer leckeren Speisenfolge. Kann da jemand NEIN …